Behebung der langsamen USB-Übertragungsgeschwindigkeit und Verbesserung der USB-Geschwindigkeit unter Windows 10/8/7/7

Zusammenfassung

Weißt du, wie du die Geschwindigkeit der Dateiübertragung auf deinem USB-Stick verbessern kannst? Wenn usb stick extrem langsam, um Dateien vom PC auf USB oder von USB auf PC oder ein neues Gerät zu übertragen, machen Sie sich keine Sorgen. Folgen Sie einfach den Lösungen hier, um das Problem der langsamen USB-Übertragungsgeschwindigkeit zu beheben und Ihren USB schneller zu machen, um jetzt Dateien zu übertragen.

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Die Geschwindigkeit der USB-Dateiübertragung ist extrem langsam/niedrig, wie kann man sie schneller machen?

„Weiß jemand, wie man eine niedrige Datenübertragungsgeschwindigkeit von einem USB-Stick repariert? Ich bekam eine extrem langsame USB-Übertragungsgeschwindigkeit, als ich versuchte, Dateien von meinem Computer auf den USB-Stick zu übertragen.

Es waren etwa 2 GB Dateien, und ich habe einige Daten auf dem USB-Stick gespeichert. Dann habe ich das USB-Laufwerk (ca. 20 GB freier Speicherplatz) an meinen Computer angeschlossen und angefangen, Dateien auf USB zu übertragen. Ich wartete 2 Stunden lang, aber der Transferprozess lag immer noch bei 15%. Das war zu langsam.

Also stoppte ich den Fortschritt und versuchte es erneut. Dennoch die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit auf dem USB-Stick. Wie kann man also die Geschwindigkeit der Dateiübertragung erhöhen? Wenn du den Weg kennst, lass es mich bitte wissen. Ich danke dir.“

Behoben: Langsame USB-Übertragungsgeschwindigkeit ohne Formatierung oder Datenverlust verbessern
Soweit wir wissen, kann das Formatieren von USB- oder externen Festplatten zum Löschen aller Daten auf dem Gerät manchmal die Übertragungsgeschwindigkeit auf USB verbessern. Dies kann jedoch dazu führen, dass alle Ihre gespeicherten Daten gelöscht oder gelöscht werden. Gibt es also eine Möglichkeit, die langsame USB-Übertragungsgeschwindigkeit zu verbessern, ohne Formatierung oder Datenverlust?

Wenn Sie das gleiche Problem haben, entspannen Sie sich einfach und folgen Sie den Schritten hier unten, um Ihren USB 3.0/2.0 für die Dateiübertragung jetzt zu beschleunigen:

  • Extrahieren und sichern Sie USB-Dateien auf einem sicheren Ort oder Speichermedium.
  • USB von FAT32 in NTFS konvertieren
  • Optimieren Sie die USB-Leistung, um eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen.

Hinweis: Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem USB 2.0- oder USB 3.0-Stick gespeichert haben, lesen Sie bitte Schritt 1 und extrahieren Sie die Daten zuerst auf ein sicheres Gerät. Dann können Sie Schritt 2 und Schritt 3 befolgen, um Ihren USB-Stick schneller zu machen.

# 1. Extrahieren und sichern Sie USB-Dateien auf einem sicheren Ort oder Speichermedium.

Um unnötigen oder unerwarteten Datenverlust zu vermeiden, wird allen von Ihnen dringend empfohlen, aktuelle Dateien und Daten auf Ihrem USB-Laufwerk zu extrahieren und auf einem anderen sicheren Ort oder Speichermedium zu sichern.

Hier möchten wir Ihnen empfehlen, die Datenrettungssoftware EaseUS – Data Recovery Wizard auszuprobieren, die Sie dabei unterstützt, alle vorhandenen und sogar verlorenen Dateien auf dem USB zu scannen und zu finden und mit einfachen Klicks an einen anderen sicheren Ort zu extrahieren:

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Laptop

Hinweis:

Bitte stellen Sie die Verwendung Ihres USB-Sticks ein, sobald Sie Dateien auf ihm verlieren, falls neu erzeugte Daten Einträge in die verlorenen Dateien überschreiben.

Schritt 1. Verbinden Sie USB mit Ihrem PC und führen Sie die USB-Datenrettungssoftware aus.

Schließen Sie den USB-Stick, auf dem Ihre Dateien gespeichert sind, an Ihren Computer an und starten Sie die Datenrettungssoftware EaseUS USB – Datenrettungsassistent auf Ihrem PC.

Wählen Sie Ihr USB-Laufwerk unter Externe Geräte aus und klicken Sie auf Scannen, um Ihre verlorenen Dateien zu finden.

Wählen Sie USB, um verlorene Dateien zu scannen und zu finden.

Schritt 2. Scannen Sie, um alle verlorenen Dateien von USB zu finden.

Der EaseUS Datenrettungsassistent scannt Ihren USB-Stick gründlich und findet alle Ihre verlorenen Daten darauf.

Scannen Sie das USB-Laufwerk, um verlorene Dateien zu finden.

Schritt 3. Stellen Sie alle verlorenen Dateien von USB wieder her.

Nach dem Scanvorgang können Sie in diesem Programm gefundene USB-Dateien überprüfen und eine Vorschau anzeigen.

„Gelöschte Dateien“ ist für Sie, um gelöschte Dateien zu finden. Und „Lost Partition Files“ ist ein Schnellzugriff, um formatierte Daten zu finden.

Doppelklicken Sie auf die Dateien, um eine Vorschau anzuzeigen, und wählen Sie die verfügbaren aus, klicken Sie auf „Wiederherstellen“, um sie an einem sicheren Ort auf Ihrem PC oder anderen externen Speichermedien zu speichern.

Stellen Sie verlorene USB-Daten wieder her.

# 2. USB von FAT32 in NTFS konvertieren

Im Vergleich zu FAT32- und NTFS-Dateisystemen scheint es, dass Geräte mit NTFS schneller und effizienter bei der Datei- und Datenübertragung arbeiten.

Wenn Ihr USB-Laufwerk also jetzt FAT32 ist, folgen Sie bitte den folgenden Tipps, um USB von FAT32 in NTFS mit einer kostenlosen Partitionsmanager-Software – EaseUS Partition Master – zu konvertieren.

Oder Sie können auch den folgenden Tipps folgen, um USB von FAT32 in NTFS mit CMD-Befehlszeile zu konvertieren:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Start“ und wählen Sie „Eingabeaufforderung (Admin)“.
2. Melden Sie sich bei Bedarf mit Ihrem Administrator-Konto an.
3. Typ: konvertieren E: /fs:ntfs und drücken Sie die Eingabetaste. (Ersetzen Sie E: durch den Laufwerksbuchstaben Ihres USB-Laufwerks.)

Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist, und dann können Sie mit Schritt 3 die USB-Leistung optimieren und eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit erzielen.

# 3. Optimieren Sie die USB-Leistung, um eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit zu erreichen.